Der niemals langweilige September in Stockholm

september in stockholm

Foto von Victor Lundmark

Der September nähert sich und Stockholm bereitet sich auf den Herbst vor. Doch wer denkt, dass das Ruhe in der Schwedischen Hauptstadt mit sich bringt hat sich gewaltig geirrt. Hier unsere Highlights für deinen September in Stockholm! 

Popaganda Festival, 1. – 2. September

Seit 2002 bietet das Popaganda Festival seinen Besuchern nicht nur erstklassige Musik aus Schweden und der Welt, sondern auch andere, ausgefallene Unterhaltung. Das Festival ist von Anfang an etwas Besonderes, da es in einem Freibad stattfindet. Da ist es bloß natürlich, dass eins der Highlights eine Vorführung der Stockholmer Synchron Schwimmer ist. Highlights des diesjährigen Festivals sind Künstler wie die Französische Band Phoenix und die Briten The Vaccines und Ellie Goulding. Tickets, zu sehr humanen Preisen, findet man hier, auf der Homepage!

30 Würfel im Stadtzentrum, 1. – 3. September

Drei Tage lang nimmt eine etwas außergewöhnliche Kunstinstallation den zentralen Park Kungsträdgården ein. Hier findet man dann 30 unterschiedliche Würfel, die allesamt eins der Menschlichen Rechte repräsentieren. Gefertigt sind die Würfel von Schülern unterschiedlicher Schulen der Stadt, und inspirieren lassen haben sie sich alle vom Schwedischen Diplomaten Raoul Wallenberg.

STHLM Americana Musik Festival 2017, 2. September

Die Amerikanische Musik soll neben dem hippen Tönen aus Großbritannien und England auch nicht zu kurz kommen. Typisch für die USA, dass sind neben Country Musik auch Soul, Rock und Bluegrass. All das kann man am 2. September im Södra Teatern hören, einem der schönsten Bars/Restaurants/Konzertlokalen der Stadt. Die Tickets gibt es auf der Homepage (Link).

Gönn dir was, auf dem Street Food Festival, 9. September

Stockholm ist das Zuhause einer der interessantesten Restaurantszenen Europas. Seit neuem muss man aber, dank der vielen Food Trucks, nicht mal in ein Restaurant, um das Essen der talentierten Köche zu probieren. Diese werden am 9. September im Kungsträdgården gefeiert. Bereite dich also vor auf ein wahres Feuerwerk unterschiedlicher Geschmäcker und die Schwedische Meisterschaft für Food Trucks!

Lösche den Durst auf dem Stockholmer Whiskey & Bier Festival, 29. September

Bereits zum 26. Jahr in Folge lädt die Stadt Stockholm Bier- und Whiskey Liebhaber aus aller Welt ein, um sich einmal um die Welt zu probieren. Das Festival beginnt am 29. September und bietet, neben internationalen Beiträgen, auch eine Reihe hochinteressanter Schwedischer Bier- und Whiskey Sorten. Tickets gibt es auf der Homepage (Link). 

OURWAY Touren in Stockholm

Tipps für deinen Spätsommer in Stockholm

spätsommer in stockholm

Foto von Jeppe Wikström

Hast du die deine letzten Ferientage für einen Urlaub in Stockholm aufgehoben? Wir haben die perfekten Tipps, für eine der schönsten Zeiten um das Venedig des Nordens zu besuchen. Das ist dein Spätsommer in Stockholm!

Zeit für eine angenehme (versprochen) Runde Schwimmen?

Auch wenn die Strände am Anfang des Sommers am beliebtesten sind, ist das Wasser des Süßwassersees Mälaren tatsächlich im August am angenehmsten. Den ganzen Sommer haben die Sonnenstrahlen es nämlich aufgewärmt. Außerdem haben die meisten Stockholmer jetzt wieder angefangen zu arbeiten, was dir etwas mehr Ruhe und Privatsphäre am Strand ermöglicht.

Ein Paar unserer Lieblingsstrände in Stockholm sind der Långholmen und der Tanto Strand ( beide bei der U-Bahn-Station Hornstull) und das Smedsuddsbadet (U-Bahn-Station Fridhelmsplan).

Entdecke die Festivals und Aktivitäten der Stadt

Im August füllt sich die Stadt mit allen möglichen Festivals, Konzerten und anderen Aktivitäten.

Den Anfang macht das Stockholm Kultur Festival zwischen dem 15. – 20. August. 6 Tage lang kann man sich dann in der ganzen Stadt Konzerte, Vorlesungen und Vorführungen anschauen. Zum 100. Geburtstags unseres Nachbarlandes Finnland feiern wir im August auch das Sthlm/Suomi Festival (24. – 26. August). Hier kann man sich Finnische Musik anhören, das Essen des Landes probieren und die Kultur im Großen und Ganzen aufsaugen.

Für die sportlichen wird am 19. August der Mitternachtslauf (auf schwedisch Midnattsloppet) auf der Insel Södermalm organisiert. Jährlich finden sich hier tausende Zuschauer ein, um die Läufer anzufeuern. Der Lauf beginnt bereits um 21:20, und endet um Mitternacht. Hier kann man sich ein Foto der Route anschauen.

Zu guter Letzt müssen wir das Nytorgsfesten erwähnen. Ein dreitägiges Fest auf dem hippen Nytorget, bei dem sich alles um gute Essen, schicke Vintage-Kleidung und (natürlich) Yoga dreht.

Besuche Djurgården!

Es gibt keinen Monat, in dem die Insel Djurgården so schön ist wie im August. Eine Farbpalette bestehend aus dunkelgrünen und leicht orangenen Tönen in Kombination mit der warmen Spätsommer Sonne macht die Insel zu einem wahren Farbspektakel. Außerdem ist die Insel ja das Zuhause einer der interessantesten Museen der Stadt. Hier findet man unter anderem das Abba Museum, das fast 400 Jahre alte Schiff Vasa und das Freilichtmuseum Skansen. Es fällt einem also nicht schwer, einen ganzen Tag auf dieser Traum-Insel zu verbringen!

OURWAY Touren in Stockholm

Stockholm Act 2017 – Ein Fest für eine Nachhaltige Welt

stockholm act

Foto von Stockholm Act

Das Stockholm Act ist ein vollkommen neues Festival, das dieses Jahr vom 21. bis zum 27. August zum ersten Mal stattfindet. Hier dreht sich alles um eine nachhaltigere Zukunft!

Die Welt verändert sich stetig. Die Bevölkerung nimmt weltweit rasant zu, und mehr und mehr wird uns klar, dass wir etwas in unserer Art und Weise zu Leben verändern müssen. Das Ziel dieses Festivals ist es uns zu inspirieren und zum Austausch von Ideen für eine grünere Welt aufzufordern.

Von Essen, Energie bis hin zur Politik werden hier alle Themen diskutiert die unser tägliches Leben beeinflussen. Das Ganze wird durch etliche Konzerts noch ein wenig aufgepeppt, und schon hat man eins der interessantesten neuen Festivals im Norden Europas. Ganz besonders freuen wir uns auf den Zero Waste Market, das José González Konzert und auf etliche andere Vorträge, rund um das Thema Nachhaltigkeit. Das gesamte Programm gibt es hier, auf der Homepage des Stockholm Act Festivals.

 

OURWAY Touren in Stockholm

Das Stockholm Kultur Festival 2017

Stockholm Kultur Festival

Foto von Sophia Hogman

Bist du zwischen dem 15. Und 20. August zu Besuch in Stockholm? Glück gehabt! Dann geht nämlich das jährliche Kultur Festival vom Stapel.

Jedes Jahr wird in Stockholm das Festival der Kultur veranstaltet, um die Breite des Kulturangebots der Stadt zu feiern. Während fünf Tagen verwandelt sich die Innenstadt rund um die Plätze Gustav Adolfs torg, Skeppsbron, Norrbro und Karl XII’s torg und wird zur Bühne für die über 600 Events. Was das Ganze noch besser macht ist, dass der Großteil der Events gratis ist.

Das Thema des diesjährigen Festivals ist Indien, also sollte man sich auf exotische Musik, lecker scharfes Essen und wunderschöne Kleider bereitmachen. Den Anfang macht am Abend des 15. August ein Musical namens Love Story – A Bollywood Musical. Täglich finden auf Norrbro auch Tanzvorstellungen statt, vorgeführt von den Schülern der Stockholmer Kunst Akademie. Diese beginnen täglich um 14:00 und dauern ungefähr eine halbe Stunde.  Für die Schnäppchenjäger unter uns gibt es auch einen Markt, bei Skeppsbron, auf dem man sich täglich zwischen 12:00 und 22:00 ins Getümmel stürzen kann. Hier werden unter anderem Indische Gewürze und Accessoires verkauft.

Neben dem Thema Indien allerdings werden auch viele Favoriten der letzten Jahre angeboten, wie der längste Büchertische der Welt. Dieser streckt sich am Sonntag dem 20. August von Barnhusgatan bis Strömgatan. Das gesamte Programm des Festivals findet man auf der Homepage, welche auch auf Deutsch verfügbar ist. Viel Spaß!

OURWAY Touren in Stockholm

Das Park Theater Stockholm – Kultur pur!

park theater stockholm

Foto von kulturhusetstadsteatern.se

Jeden Sommer organisiert das Park Theater Stockholm musikalische Abende, Theater Vorführungen und Tanz Shows in den vielen Parks der Stadt. Ob man selber spielen pder zuhören möchte, Oper oder Schlager mag, den Sommer über findet in Stockholm jeder etwas.

Das Kulturspektakel wird von dem Verein Parkteater, mit Unterstützung der Stadt organisiert. Passieren tut dies jedes Jahr, seit 1942, dieses Jahr mit über 160 geplanten Vorstellungen. Das Allermeiste wird auf Schwedisch vorgeführt, hier und da kann man allerdings auch Theaterstücke auf Englisch finden. Das gesamte Programm findet man hier, auf der Homepage des Festivals. Wir haben allerdings schon einmal ein Paar Highlights herausgesucht:

– am 26. Juli ist es Zeit zum Tanzen im Kungsträdgården. Klassische Nordische, Arabische und Osteuropäische Tänze werden zwischen 18:00 – 20:00 Uhr vorgeführt.

– am 30. Juli kommen die Abba Fans so richtig auf ihre Kosten, wenn im Gälarparken die Tribute-Band The Visitors ein paar der größten Hits der schwedischen Band spielen. Das Konzert beginnt um 18:00 Uhr.

– am 3. August werden auf Långholmen die ganz hohen Töne getroffen, wenn im im Amphitheater auf Långholmen das Trio Divine ab 19:00 Uhr Solos aus berühmten Opern vorträgt.

– am 16. August führt das Dänscihe Tanz Theater eine Dazschow vor. Ab 19:00 kann man den Dänen im Vitabergsparken beim Tanzen zusehen.

OURWAY Touren in Stockholm

Stockholm Pride 2017 – so groß wie nie!

stockholm pride 2017

Foto von Trivago

Stockholm Pride ist Skandinaviens größtes Pride Festival und jedes Jahr ein von allen Stockholmern ersehntes Volksfest. Dieses Jahr steht die Stadt vom 31. Juli bis zum 6. August unter den Farben des Regenbogens.

Unsere Erwartungen sind jedes Jahr hoch für die Pride Woche in Stockholm. Das ist nicht komisch, wenn man sich daran erinnert, dass die Stockholmer Pride Parade die größte in ganz Skandinavien ist. Die Stadt füllt sich auch dieses Jahr wieder 7 Tage lang mit Events aller Art. Die gesamte Stadt heißt während dem Festival Pride City, aber der Großteil der Aktivitäten und Events spielen sich im Pride House und dem Pride Park ab.

Das Pride House ist das Kulturhuset bei Sergels Torg im Zentrum der Stadt. Der Pride Park dagegen ist auf dem Östermalms IP belegen, nördlich vom Stockholm Stadion. Im Pride Park findet man neben stand-up Shows auch Restaurants, Bars und Konzerte.

Die Parade an sich führt über einen 4,3 km langen Weg durch die halbe Stadt. Der Startschuss geht um 13:00 Uhr am Kungsholmstorg und das Ende der Fests ist der Pride Park auf dem Östermalms IP. Die genaue Route ist wie folgt:

Kungsholmstorg – Norr Mälarstrand – Hantverkargatan – Stadshusbron – Tegelbacken – Rödbodtorget – Vasagatan – Kungsgatan – Sturegatan – Lidingövägen – Östermalms IP

Mehr Information zur Pride Parade, Tickets und vieles Mehr findet man auf der Homepage von Stockholm Pride.

OURWAY Touren in Stockholm