2017-07-31 12:00:00 Jörn Moberg

Die Saison der Festivals in Oslo hat begonnen!

festivals in oslo

Foto von Visit Oslo

Im August geben sich die Musik Festivals in Oslo die Klinke in die Hand, und kaum ein Tag vergeht, ohne dass man sich irgendwo nicht Live Musik anhören kann. Ob Jazz, Akustisch oder Kammermusik, Oslo ist im August die Stadt für alle Musikliebhaber.

Oslo Jazz Festival, 12. – 18. August

Schon seit 33 Jahren wird jedes Jahr das Jazz Festival in der Norwegischen Hauptstadt veranstaltet, dieses Jahr vom 12. Bis zum 18. August. An 18 unterschiedlichen Plätzen in der Hauptstadt kann man dann Jazz in allen seinen Formen bewundern, gespielt von internationalen Stars und norwegischen Newcomern. Auf der Karl-Johan-Straße kann man sich dazu die Konzerte vollkommen gratis anhören. Das Programm des Festivals gibt es hier, auf der Homepage des Festivals.

Oslo Kammermusik Festival, 17. – 26. August

Für bestehende sowie für neue Fans verwandelt sich die Stadt Oslo für 10 Tage im August in eine Hochburg der Kammermusik. Wie das Jazz Festival sind auch hier die Konzerte über die ganze Stadt verteilt, also lohnt sich auf jeden Fall ein genauer Blick in das Programm des Festivals. Finden tut man dieses auf der Homepage, die Tickets dagegen gibt es hier.

Øya Musik Festival, 8. – 12. August

Das größte von allen Festivals i Oslo nimmt 4 Tage lang den Tøyenparken ein und verspricht große Momente und phantastische Musiker. Dieses Jahr bekommt man in Oslo unter anderem Besuch von The XX, Lana del Rey, Ryan Adams und The Hellacopters. Alles also Gründe, während der 4 Tage im August in Oslo vorbei zu schauen. Weitere Infos zum Festival gibt es, natürlich, auf der Homepage!

OURWAY Touren in Oslo Mehr Oslo Inspiration

Bereits 7000 Abonnenten - werden auch Sie einer!

Bekommen Sie jede Woche kostenlos Inspiration über Email!
Tripadvisor logo

OURWAY received the 2014 & 2015 Certificate of Excellence
from TripAdvisor, for outstanding customer reviews/ratings.