2017-08-21 11:00:41 Jörn Moberg

Drei Aktivitäten für deinen September in Oslo

september in oslo

September in Oslo, das ist höchste Zeit sich ein wenig zu amüsieren. Ob mit Norwegischem Essen, lokal produzierten Gemüsen oder Alkohol – Oslo bietet alles!

Der Skandinavische Aquavit ruft!

Am 23. September kann man im Restaurant Old Raadhus (Altes Rathaus) sich einmal quer durch die norwegische Aquavit Landschaft probieren. Aquavit, der aus entweder Korn oder Kartoffeln hergestellt warden kann, kommt in allen möglichen Geschmacksrichtungen. Ob also traditionell oder modern und ausgefallen kann man für 350 NOK sich einen Abend mit 10 unterschiedlichen Sorten verschönern. Die Tickets gibt es hier (link).

Matstreif Food Festival – bestes Norwegisches Essen!

Am 22. Und 23. September füllt sich der Platz vor dem Rathaus mit Ständen an denen man sich alle Köstlichkeiten der norwegischen Küche widmen kann. Über 200 Teilnehmer werden dieses Jahr erwartet so sind auch die lokalsten Spezialitäten in der Hauptstadt vertreten. Der Markt öffnet beide Tage um 12:00 Uhr!

Bauernmarkt auf dem Valkyrie Plass

Am 9. September nehmen die Bauern die Stadt ein. Dann ist es nämlich wieder Zeit für den Bauernmakrt auf dem Valkyrie Plass (Valkyrie Platz). Wir persönlich lieben es, wenn lokale Wahren aus der Näähe von Oslo, praktisch für uns in der Mitte der Stadt angeboten werden. Und auch, wenn der Hunger schon gestillt ist, spazieren wir gerne noch ein bisschen über den Markt und bewundern die Vielfalt.

OURWAY Touren in Oslo Mehr Oslo Inspiration

Bereits 7000 Abonnenten - werden auch Sie einer!

Bekommen Sie jede Woche kostenlos Inspiration über Email!
Tripadvisor logo

OURWAY received the 2014 & 2015 Certificate of Excellence
from TripAdvisor, for outstanding customer reviews/ratings.