2017-09-20 09:30:39 Jörn Moberg

Drei Gründe die Vulkan Gegend zu besuchen

vulkan gegend

Vulkan ist der Name eines neuen, spannenden Stadtteils auf der westlichen Seite des Akerselva Flusses. Als sowohl Teil, als auch Nachbar von dem hippen Stadtteil Grünerløkka ist die Vulkan Gegend im Moment schwer am Wachsen, und immer einen Abstecher wert.

1. Die Gegend ist in konstanter Veränderung. Erst seit dem Jahr 2004 fing man damit an den Stadtteil in einen hippen neuen Stadtteil, mit Fokus auf Gastronomie und Unterhaltung zu verwandeln. Davor war Vulkan ein Industrieviertel, mit Fabriken und Abgasen. Heute findet man hier unter anderem die Oslo Markthalle, und fast wöchentlich neue, spannende Events. Einen kleinen Überblick findet man auf der Homepage des Viertels (Link).

2. Wenn wir die Architektur beschreiben sollten, würden wir sagen Vulkan ist teilweise neue, teilweise liebevoll restauriert. Teile der Architektur des ehemaligen Industrieviertels durften stehen bleiben, viel wurde abgerissen und durch wunderschöne neue Gebäude ersetzt. Was für sowohl neu als auch alt gleichermaßen stimmt ist, dass alle Gebäude mit modernster Technik ausgestattet sind, um sie so umweltfreundlich wie möglich zu gestalten.

3. Street Art gibt es hier im Überfluss. Die Wände der Gebäude hier im Viertel mit Kunst aus der Dose zu verschmücken ist hier nicht nur legal sondern wird aktiv von der Gemeinde unterstützt. So können wir nicht versprechen, dass du dich auch beim zweiten Mal hier etwas verirrst, hat sich doch alle Kunst seit letztem Mal komplett verändert. Ganz besonders schön sind Brenneriveien und Ingens Gate.

OURWAY Touren in Oslo Mehr Oslo Inspiration

Bereits 7000 Abonnenten - werden auch Sie einer!

Bekommen Sie jede Woche kostenlos Inspiration über Email!
Tripadvisor logo

OURWAY received the 2014 & 2015 Certificate of Excellence
from TripAdvisor, for outstanding customer reviews/ratings.