2017-05-08 09:00:43 Jörn Moberg

Was du diesen Sommer in Kopenhagen essen musst

essen-in-kopenhagen

Foto von Kasper Thye

Unserer Meinung nach ist das Essen auf jeder Reise einerder wichtigsten Aspekte. Sich Gericht um Gericht durch die lokale Küche zu probieren macht einfach Spaß und bringt einem außerdem die Traditionen des Landes näher. Kopenhagen ist natürlich keine Ausnahme, hier zwei Gerichte die du diesen Sommer probieren musst!

Smørrebrød – ein Sommer Märchen

Die Dänen haben mit ihrem Smørrebrød die Kunst des Brotbelegens voll und ganz perfektioniert. Auf einem leicht süßlich und gut gewürztem Dänischen Roggenbrot, das selbst uns Brot Weltmeistern aus Deutschland die Sprache verschlägt, findet man die kreativsten Beläge. Beliebt sind unter anderem Leber, frittierte Zwiebeln und Gemüse, und natürlich Massen an Fisch. Von Lachs bis eingelegtem Hering, aber auch Kaviar und Shrimps. Mit die besten Smørrebrøds gibt’s unserer Meinung nach bei Aamanns.

Die rote Wurst – Rød Pølse

Diese Dänische Spezialität sieht zwar ein wenig ungewöhnlich aus, schmeckt dafür aber umso besser. Grell rot ist die Wurst die sich in Dänemark langsam aber sich in Richtung Nationalgericht bewegt, und wird am liebsten mit Remouladensoße, Senf oder Ketchup, und eingelegten Gurken und gerösteten Zwiebeln serviert. Die Pølse findet man an fast jeder Straßenecke – einen Versuch ist sie auf jeden Fall wert!

…und was ist mit Getränken?

Die Dänen sind bekannt (und unheimlich stolz) auf Ihr Bier Carlsberg. Kein Wunder, es ist ja wahrscheinlich das beste Bier der Welt! Wenn man sich richtig Dänisch fühlt oder einfach in Feierlaune ist, wäscht man das Ganze mit einem Glas Gammel Dansk Schnaps runter!

OURWAY Touren in Kopenhagen Mehr Kopenhagen Inspiration

Bereits 7000 Abonnenten - werden auch Sie einer!

Bekommen Sie jede Woche kostenlos Inspiration über Email!
Tripadvisor logo

OURWAY received the 2014 & 2015 Certificate of Excellence
from TripAdvisor, for outstanding customer reviews/ratings.