2017-12-04 11:30:58 Jörn Moberg
Zuhause » Ekebergparken –Geschichte und Kunst in Harmonie

Ekebergparken –Geschichte und Kunst in Harmonie

ekebergparken

Wenn man Lust auf Kunst hat, den ganzen Tag allerdings nicht in einem Museum verbringen möchte haben wir den perfekten Ausflugs-Tipp! Der Ekebergparken ist der kleine Bruder des Vigeland Skulpturen-Parks, und begeistert mit seinem ganz eigenen, gemütlicheren Charme.

Der Ekebergparken ist zwar weniger bekannt als der Vigeland Parken, der größte Skulpturen-Park der Welt, allerdings hat auch diese Oase so einiges zu bieten. Lange Zeit war der Park nur den oberen Klassen der Stadt vorbehalten, doch seit 1899 ist er auch uns nicht adligen, Normalsterblichen zugänglich.

Wie im Vigeland Park liegt der Schwerpunkt hier auf Skulpturen. Moderne Größen wie Salvador Dali, Richard Hudson, Gustav Vigeland und Marina Abramovic haben zu der stets wachsenden Sammlung an Skulpturen beigetragen. Im Moment findet man nicht nur 35 Skulpturen dieser Meister ihres Faches, sondern auch eine ganz besondere Ausstellung von dem Amerikaner James Turrell. Turrell ist als Erlebnis-Künstler bekannt. Das heißt, er schafft Räume, in denen man sich wie in eine andere Welt befördert fühlt. Ein Großteil seiner Werke befassen sich mit Raum, Licht und Perspektive.

Der Park hat täglich geöffnet und ein Besuch hier lohnt sich wirklich, wenn man gerade in Oslo ist. Mehr über den Park kann man hier (Link) auf der Homepage lesen!

OURWAY Touren in Oslo Mehr Oslo Inspiration

Bereits 7000 Abonnenten - werden auch Sie einer!

Bekommen Sie jede Woche kostenlos Inspiration über Email!
Tripadvisor logo

OURWAY received the 2014 & 2015 Certificate of Excellence
from TripAdvisor, for outstanding customer reviews/ratings.