2016-08-04 09:00:25 OURWAY Tours

Freistadt Christiania

freistadt christiania

Foto von http://whenonearth.net

Freistadt Christiania ist ein grünes Viertel frei von Autos in Kopenhagen, hauptsächlich ist es für die Mentalität und Lebenseinstellung der Einwohner bekannt.

Im Jahre 1971 wurde dieses Viertel vom Militär verlassen, das zuvor seine Baracken hier hatte. Kurz nachdem haben Obdachlose die verlassenen Gebäude bewohnt und haben das Viertel als eigene freie Stadt bezeichnet, mit ihren eigenen Regeln unabhängig von dem dänischen Staat und natürlcih auch steuerfrei. Dieses soziale Experiment wurde zu einem festen Teil der Stadt und hat auch bis heute überlebt, heute leben um die 1000 Leute in der Freistadt Christiania.

In der Freistadt Christiania befindet sich eine Mischung von Häusern, Kunstgallerien, Musikveranstaltungen, günstige und organische Esslokale und natürlich schöne Natur. Falls Sie vorhaben Freistadt Christiania zu besuchen, vergessen Sie nicht die Schilde an den Eingängen zu lesen die einem sagen was man tun und was man nicht tun soll. In gewissen Gegenden des Viertels wie zum Beispiel der Pusher Street wird mit Haschisch gehandelt, von denen wollen Sie sich am besten fern halten.

Die Freistadt Christiania ist offen für die Öffentlichkeit, man kann sogar einen Rundgang mit einem lokalen Guide dort machen.

OURWAY Touren in Kopenhagen Mehr Kopenhagen Inspiration

Bereits 7000 Abonnenten - werden auch Sie einer!

Bekommen Sie jede Woche kostenlos Inspiration über Email!
Tripadvisor logo

OURWAY received the 2014 & 2015 Certificate of Excellence
from TripAdvisor, for outstanding customer reviews/ratings.