2016-07-19 09:00:43 OURWAY Tours

Oslos größtes Musikfetsival: Øyafestivalen

Øyafestivalen

Foto von http://www.visitoslo.com

Das Øyafestivalen ist das größte Musikfestival in Oslo, bei dem sich jedes Jahr über 60.000 Musikbegeisterte im Osten Oslos versammeln, um die sich die Konzerte von großen international bekannten Stars wie auch von vielversprechenden Neuaufsteigern anzuschauen. 

Die Wurzeln des Øyafestivalen gehen zurück ins Jahr 1971, das war das erste Jahr an dem das Kalvøfestivalen statt gefunden hat, das Festival das später vom Øyafestivalen ersetzt wurde. Von 1971-1997 hat das Kalvøfestivalen auf der Insel Kalvøya statt gefunden, wo Legenden wie Frank Zappa, Jackson Browne und Nirvana gespielt haben. Im Jahre 1999 hat das Festival den Namen „Øya“ (Insel) bekommen und dieser Name wurde behalten als es in die Stadt gezogen ist. 

Dieses Jahr findet das Festival vom 9-13 August statt. Der erste Tag is der „Klub Dienstag“, wie der name schon vermuten lässt werden dann die Konzerte in vielen verschieden Klubs gehalten, sozusagen als Vorspiel für die nächsten 4 Tage wenn das Festival im Tøyenpark stattfindet.

Von Mittwoch bis Samstag können Sie die Konzerte auf 3 verschiedenen Bühnen sehen und falls Sie eine Pause brauchen, können Sie etwas an den Bioständen essen oder Platten, Kleiden und Komiks an verschiedenen Ständen und Zelten kaufen.

Für mehr Informationen besuchen Sie die offizielle Website des Festivals.

OURWAY Touren in Oslo Mehr Oslo Inspiration

Bereits 7000 Abonnenten - werden auch Sie einer!

Bekommen Sie jede Woche kostenlos Inspiration über Email!
Tripadvisor logo

OURWAY received the 2014 & 2015 Certificate of Excellence
from TripAdvisor, for outstanding customer reviews/ratings.