2017-05-29 09:01:55 Jörn Moberg

Picknick in Stockholm? Na klar – in diesen Parks.

parks_in_stockholm

Foto von Bjurfors

Sommer in Stockholm heißt Picknick in Stockholm, da geht einfach kein Weg vorbei. Wir zeigen dir, welche Grünflächen die Stockholmer lieben.

Vitabergsparken

Mitten auf der hippen Insel Södermalm, im noch hipperen Viertel SoFo, liegt der Vitabergsparken. Hier findet man, sobald die Sonne sich zeigt, Scharen von schick gekleideten jungen Menschen, die hier grillen, ein Bier trinken und des sich mit Freunden gut gehen lassen.

Zwei weitere ganz gemütliche Details sind die Sofia Kirche und die niedlichen kleinen Holzhäuser neben dem Park. Um zum Vitabergsparken zu kommen, nimmt man am besten die U-Bahn zu Station Medborgaplatsen, und läuft von dort aus.

Skeppsholmen

Dafür das die Insel Skeppsholmen inmitten der Stadt liegt ist sie eine ruhige Oase in der pulsierenden Hauptstadt. Hier findet man unter anderem das Moderne Museum und das wunderschöne Hostel-Boot af Chapman. Was man hier allerdings auch findet, sind traumhafte Grünflächen, die sich perfekt für Picknicks eignen. Am schönsten ist es auf östlichen Seite der Insel, von wo man auf das Wasser und die Insel Djurgården schauen kann. Nach oder vor dem Picknick können wir auch einen kleinen Spaziergang um die Insel herum empfehlen. Da die Insel relativ klein ist, dauert ein solcher bloß ca. 20 Minuten und unterwegs sieht man ein paar der schönsten Boote der Stadt. Um auf Skeppsholmen zu kommen, läuft man am besten aus der Stadtmitte oder von der U-Bahn-Station Kungsträdgården aus.

Långholmen

Seitdem das Gefängnis das hier früher stand geschlossen ist, hat sich die Insel Långholmen in den wohl beliebtesten Park der Stadt verwandelt. Nirgendswo findet man im Sommer so viele tiefentspannte Schweden, die das Wasser entlang spazieren. Wenn man Glück hat, und das Wetter mitspielt, kann man hier auch sehr schön schwimmen gehen. Die Insel Långholmen erreicht man am besten mit dem Rad oder man spaziert von der U-Bahn-Station Hornstull aus her.

Hagaparken

Der Hagapark ist auf viele Arten und Weisen ein königlicher Park. Hier wohnt die Schwedische Kronprinzessin Victoria mit ihrer Familie, und man kann sich hier wahrhaftig königlich amüsieren. Neben gemütlichen Picknicks bietet der Park das hübsche Café Koppartälten, das Haga Schloss und das Schmetterlings Haus und Aquarium, in dem man eines der größten Haibecken Skandinaviens bestaunen kann. Um auf königlichen Boden im Hagaparken zu gelangen nimmt man am besten den Bus 515 vom Odenplan.

OURWAY Touren in Stockholm Mehr Stockholm Inspiration

Bereits 7000 Abonnenten - werden auch Sie einer!

Bekommen Sie jede Woche kostenlos Inspiration über Email!
Tripadvisor logo

OURWAY received the 2014 & 2015 Certificate of Excellence
from TripAdvisor, for outstanding customer reviews/ratings.