2016-05-17 16:36:28 webmaster

Rundetårn – Kopenhagens coolster Aussichtsturm

rundetårn

Rundetårn ist nicht irgendeine Attraktion oder irgendein Aussichtsturm. Dieser Turm verbindet beides in einem: schicke Architektur und weite Aussicht über die Stadt Kopenhagen. König Christian IV. ließ ihn im 17. Jahrhundert errichten. Rundetårn diente für die damaligen Studenten als Atronomieobservatorium und war verbunden mit der alten Universitätsbibliothek und der Dreifaltigkeitskirche.

Heutzutage ist Rundetårn ein vielbesuchter Aussichtspunkt, ein öffentliches Observatorium und sowie ein historisches Monument. In der ehemaligen Bibliothek finden heute kulturelle Veranstaltungen wie beispielsweise Konzerte und Ausstellungen statt.

Der Rundetårn-Turm ist 36 Meter hoch. Bestiegen wird er nicht über Treppen, sondern über einen gepflasterten spiralförmigen Gang, der sich um die Turmmitte bis zur Observatoriumsplattform hinauf windet.

Von Mai bis September ist Rundetårn zwischen 10 Uhr und 20 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet DKK 25 für Erwachsene und DKK 5 für Kinder. Rundetårn befindet sich auf Købmagergade 52A, zwischen Kopenhagens Universität und Rosenborgs Schloss nahe der Nørreport U-Bahn Station.

OURWAY Touren in Kopenhagen Mehr Kopenhagen Inspiration

Bereits 7000 Abonnenten - werden auch Sie einer!

Bekommen Sie jede Woche kostenlos Inspiration über Email!
Tripadvisor logo

OURWAY received the 2014 & 2015 Certificate of Excellence
from TripAdvisor, for outstanding customer reviews/ratings.