Bereits 7000 Abonnenten – werden auch Sie einer!

Bekommen Sie jeden Monat kostenlos Inspiration über Email!

Flohmärkte in Kopenhagen

flohmärkte in kopenhagen

Foto von fleamarketinsiders.com

Der vielleicht größte Vorteil sinkender Temperaturen ist, dass man wich endlich wieder in seine gemütlichsten Pullover und schönsten Mäntel werfen darf. Wenn einem das richtige Outfit für den Herbst noch fehlt, findet man es bestimmt auf einem der Flohmärkte in Kopenhagen.

Onkel Dannys Loppemarknad (24. September) ist einer der beliebtesten Vintage-Märkte der Stadt. Hier findet man nicht nur Kleider, sondern auch seltene Schallplatten und Retro-Spielzeug. Und keine Sorge, denn auch wenn der Markt nach Onkel Danny benannt ist, hier liegt alles genau im Trend.

Flohmarkt auf der Ravnsborggade, Nørrebro (24. September + 19. November)

Die Ravnsborggade ist fast immer der Hot Spot schlechthin wenn es sich in Kopenhagen um Vintage-Kleidung, Platten und Antiquitäten im Großen und Ganzen handelt. Dies ist an 2 Tagen des Jahres ganz besonders der Fall, denn dann verwandelt sich die gesamte Straße in einen einzigen Flohmarkt, auf dem man nicht nur Kleidung, Musik und Möbel, sondern unter anderem frisches Gemüses on lokalen Anbauern findet.

Der größte Flohmarkt der Stadt, Bella Center, 4. – 5. November, Amager

Hier ist nun wirklich fast jeder Kommentar überflüssig. Zwei Tage, mit Waren bedeckte Tische bis zum Horizont und Schnäppchen über Schnäppchen. Wie man hierherkommt. Am einfachsten fährt man mit der U-Bahn-Linie M1 bis zum Bella Center, und stürzt sich dann einfach ins Getümmel. Mehr über den Flohmarkt kann man auf der Homepage lesen (Link).

OURWAY Touren in Kopenhagen Mehr Kopenhagen Inspiration

Beginn den Herbst mit dem Skansen Herbst Markt

skansen herbst markt

Ob man es mag oder nicht, der Herbst ist auf dem Weg. Das heißt gemütlichere Pullover, kühlere Temperaturen und… natürlich ist es auch wieder Zeit für den Skansen Herbst Markt!

Während die Blätter langsam aber sich gen Boden fallen, gibt es wenige schönere Plätze als Skansen. Das Freilichtmuseum um Herzen von Stockholm wurde vor über 100 Jahren gegründet um den Menschen der Stadt zu zeigen, wie das Leben auf dem Land aussah. Dies tut es auch heute noch. Und auf dem Skansen Herbst Markt kann man ganz genau sehen, wie die Leute sich früher kleideten, was es früher zu essen gab und wie man die Dinge, die man zum Leben brauchte, herstellte.

Das Festival versammelt Bauern aus der Umgebung Stockholms, die frische Waren und heißes Essen anbieten. Für die Erwachsenen gibt es dann noch einen heißen Schnaps und schon ist man in Herbst Laune. Neben Essen und Shopping gibt es hier natürlich wie immer den Zoo und die permanenten Ausstellungen wie zum Beispiel eine alte Glasbläserei.

Der Markt hat am 23. – 24. September von 11:00 bis 16:00 Uhr geöffnet.

OURWAY Touren in Stockholm Mehr Stockholm Inspiration

Drei Gründe die Vulkan Gegend zu besuchen

vulkan gegend

Vulkan ist der Name eines neuen, spannenden Stadtteils auf der westlichen Seite des Akerselva Flusses. Als sowohl Teil, als auch Nachbar von dem hippen Stadtteil Grünerløkka ist Vulkan im Moment schwer am Wachsen, und immer einen Abstecher wert.

1. Die Gegend ist in konstanter Veränderung. Erst seit dem Jahr 2004 fing man damit an den Stadtteil in einen hippen neuen Stadtteil, mit Fokus auf Gastronomie und Unterhaltung zu verwandeln. Davor war Vulkan ein Industrieviertel, mit Fabriken und Abgasen. Heute findet man hier unter anderem die Oslo Markthalle, und fast wöchentlich neue, spannende Events. Einen kleinen Überblick findet man auf der Homepage des Viertels (Link).

2. Wenn wir die Architektur beschreiben sollten, würden wir sagen Vulkan ist teilweise neue, teilweise liebevoll restauriert. Teile der Architektur des ehemaligen Industrieviertels durften stehen bleiben, viel wurde abgerissen und durch wunderschöne neue Gebäude ersetzt. Was für sowohl neu als auch alt gleichermaßen stimmt ist, dass alle Gebäude mit modernster Technik ausgestattet sind, um sie so umweltfreundlich wie möglich zu gestalten.

3. Street Art gibt es hier im Überfluss. Die Wände der Gebäude hier im Viertel mit Kunst aus der Dose zu verschmücken ist hier nicht nur legal sondern wird aktiv von der Gemeinde unterstützt. So können wir nicht versprechen, dass du dich auch beim zweiten Mal hier etwas verirrst, hat sich doch alle Kunst seit letztem Mal komplett verändert. Ganz besonders schön sind Brenneriveien und Ingens Gate.

OURWAY Touren in Oslo Mehr Oslo Inspiration
<

OURWAY erhielt 2014, 2015 & 2016 die TripAdvisor-Exzellenzzertifikate, für ausgezeichnete Kundenrezensionen und -ratings.